Donnerstag, 21. Oktober 2021

Ibiza-Gate: Anpatzer- und Falschmeldungsstrategie – des Julian Hessenthaler und seiner Anwälte legt eine breite Indizienspur zu seinen bisher geheimen Auftraggebern, Strippenziehern und Helfern

Strategien sind nicht selten, neben dem Motiv, wichtige Ansatzpunkte, um Täter oder Hintermänner zu entlarven. Die grundsätzliche Strategie für manche Anwälte aber auch politische Akteure ist das Ablenken und die Produktion von Falschmeldungen und wird von den meisten in dieser Art handelnden Personen immer wieder, alternierend aber in gleicher Form, …

Lesen Sie mehr...

Ibiza-Gate/Julian Hessenthaler: Prozess in St. Pölten am 08.09.2021. Das Oberlandesgericht Wien hat bereits am 08. April 2021 über die Haftbeschwerde des Julian Hessenthaler entschieden. Dieses Urteil des OLG hat mit detaillierten, schwerwiegenden Erkenntnissen dieses hochrangigen Gerichts wesentliche Bedeutung

Bitte lesen Sie das gesamte Urteil des Oberlandesgerichts Wien vom 08. April 2021 betreffend Julian Hessenthaler. Anhang:   Julian Hessenthaler – Urteil vom 08. April 2021 (pdf)

Lesen Sie mehr...

Ibiza-Gate/Casino-Affäre: Missing Link, Teil 2: Beweis für geheime Information per Screenshot von tschechischem Mobiltelefon

EU-Infothek berichtete ausführlich über „Teil 1 Missing Link“: Ibiza-Gate / Casino-Komplott: Missing Link zwischen RA Dr. Ramin Mirfakhrai, NEOS und CASAG/Sazka Gruppe enthüllt! Durch penible Recherchen im Strafakt der „Casino-Affäre“ um die Bestellung von Mag. Peter Sidlo zum CASAG-Vorstand konnte nun ein entscheidendes Geheimnis gelüftet werden. Im Sommer 2019 – …

Lesen Sie mehr...

Ibiza-Gate / Casino-Komplott: Missing Link zwischen RA Dr. Ramin Mirfakhrai, NEOS und CASAG/Sazka Gruppe enthüllt!

EU-Infothek berichtete über mögliche Zusammenhänge zwischen Ibiza Gate, also der Entstehungsgeschichte des sogenannten Ibiza-Videos, und möglichen Verbindungen zu wichtigen österreichischen Akteuren aus Wirtschaft und Politik (Siehe Artikelsammlung am Ende des Berichtes). Rechtsanwalt Dr. Richard Soyer hat im Auftrage seines Mandanten, Rechtsanwalt Dr. Ramin Mirfakhrai, der Staatsanwaltschaft Wien und dem BK …

Lesen Sie mehr...

Schwerer Schlag gegen illegales Glücksspiel in Oberösterreich: 121 Geräte beschlagnahmt

Wien – Einmal mehr sagte die Finanzpolizei dem illegalen Glücksspiel in Oberösterreich mit einer Schwerpunktaktion zwischen 5. und 7. August den Kampf an. Die Erfolgsbilanz: 121 Finanzpolizistinnen und Finanzpolizisten der Region Mitte und Ost beschlagnahmten an 39 Einsatzorten in Linz, Linz-Land, Steyr sowie Wels insgesamt 121 Glücksspielgeräte. Finanzminister Gernot Blümel über …

Lesen Sie mehr...