Sonntag, 22. Mai 2022
Startseite / Top-Stories (Seite 40)

Top-Stories

Kommentar: Ibiza Enthüllungen aus der Sicht eines Standard-Journalisten

Kommentar von Prof. Gert Schmidt Am 22.11.2019 berichtet der Standard, wieder einmal, über die Enthüllungen der EU-Infothek betreffend Ibiza Gate. Neben dem sachlichen Teil echauffiert sich der Redakteur Fabian Schmid sinngemäß über die boulevardmäßige Berichterstattung großer österreichischer Tageszeitungen, welche sich wiederum auf Enthüllungen der EU-Infothek berufen. Den Standard stören auch …

Lesen Sie mehr...

Ibiza-Gate: Ein Beschuldigter fordert Geld vom BKA für seine Informationen

Im Juni 2019 schreibt der Rechtsanwalt des S.K., welcher derzeit von den BKA Beamten zum Beschuldigtenkreis der Ibiza Hintermänner gezählt und einvernommen wird, an das BKA und fordert für geleistete Informationsarbeiten seines Mandanten als V-Mann 15.000 Euro. Dieser offensichtlich gefährliche Einsatz, gefährlich in jenem Sinn, dass die Täter durch diesen …

Lesen Sie mehr...

Ibiza-Gate: aktuelle Verhaftungswelle wurde durch umfangreiche Strafanzeige der EU-INFOTHEK ausgelöst

Bereits vor einigen Wochen, am 19.10.2019, hat EU-INFOTHEK über die Kanzlei DDr. Schimanko zwei umfangreiche Strafanzeigen zum Thema Ibiza-Gate eingereicht. In diese Strafanzeigen flossen geheime Recherchen der letzten Monate ein. Als besonders wichtig zeigte sich, dass EU-INFOTHEK den langjährigen Assistenten, Chauffeur und „Mann fürs Grobe“ des „Detektivs“ ausforschte. Diese verlängerte …

Lesen Sie mehr...

Casino-Affäre: Der ehemalige Justizminister Dr. Dieter Böhmdorfer analysiert die Rechtslage

„Wo, bitte, ist meine Straftat?“ Österreichs Wirtschaftskapitäne, international erfolgreiche Konzern-Gründer, Manager, Aufsichtsräte und Politiker erleben überrascht und ratlos eine fast schon hysterische, mediale und auch politische Vorverurteilungswelle mit bisher in Österreich unüblichen Vorwürfen. Nicht wenige fragen sich, ob in Österreich nunmehr Wirtschaft fast nur über das Strafrecht erfolgen soll. In den wirtschaftlichen und politischen …

Lesen Sie mehr...

Warum misst Österreich bei benachbarten Atomkraftwerken mit zweierlei Maß?

Gegen grenznahe AKW in den MOEL geht Österreich rigide vor, gegen die Laufzeitverlängerung der alten AKW der Schweiz aber nicht Die Schweiz und Österreich: Zwei dauernd neutrale Kleinstaaten, die bisher über freundschaftliche Nachbarschaftsbeziehungen miteinander verbunden waren und zwischen denen bis vor kurzem kaum Meinungsverschiedenheiten bestanden. Mit der Ankündigung der Schweiz, …

Lesen Sie mehr...

„Casino-Affäre“: Hausdurchsuchungen am 12. November 2019 bei Ex-Finanzminister, CASAG-Aufsichtsratsvorsitzenden und anderen

Bereits zu Beginn der „Casino-Affäre“ um den anonymen Brief betreffend die Bestellung des neuen Vorstandes berichtete EU-Infothek.com über die NICHT plausiblen und NICHT nachvollziehbaren anonymen Vorwürfe. Zwischenzeitlich sind die Urheber des anonymen Schreibens und „deren helfende Personen“ und Motive aufgrund intensiver Recherchen von EU-Infothek mit größter Wahrscheinlichkeit identifiziert. EU-Infothek wird zu gegebener Zeit …

Lesen Sie mehr...

Ibiza-Gate: Es gibt KEINE erlaubte Kokain-„Mindest“-Menge!

Die Ausrede „ist nicht mein Pulver …“ ist in diesem Zusammenhang die wohl bekannteste und dümmste der Welt. Außerdem: Wenn das Pulver aus anderer Quelle stammen würde, was würde dies bedeuten und was will der Anwalt damit sagen??? EU-Infothek ersuchte RA DDr. Heinz-Dietmar Schimanko um seine juristische Expertise. Es ist …

Lesen Sie mehr...

Oe24.TV / Fellner! Live: Koks-Affäre um Ibiza-Anwalt

Laut „EU-Infothek“ wurden zwei Päckchen mit weißem Pulver sichergestellt. Anwalt wehrt sich. Wien – Neuer Paukenschlag in der Ibiza-Affäre. Bei einer Hausdurchsuchung wurde bei jenem Wiener Anwalt, der als Drahtzieher des Videos gilt, Kokain gefunden. Die Razzia fand bereits im August in der Privatwohnung des Juristen in Wien-Alsergrund statt. Dabei …

Lesen Sie mehr...