Sonntag, 3. Juli 2022
Startseite / Allgemein / Ibiza-Gate: Die geheime Detektiv-Überwachung der Silberstein-Sekretärin am 16.10.2017

Ibiza-Gate: Die geheime Detektiv-Überwachung der Silberstein-Sekretärin am 16.10.2017

Die Villa in Ibiza / Bildmontage: EU-Infothek

EU-Infothek berichtete bereits am 19.7.2019: „SPÖ und die Silberstein-Affäre: Das aufschlussreiche Protokoll der HV am Straflandesgericht Wien vom 9.10.2018“.

Jetzt, im Feber 2021, bekommt dieser Bericht eine völlig neue Facette: Die in der Gerichtsverhandlung – siehe Protokoll des EU-Infothek-Berichtes – zitierte Anna J. wurde tagelang durch Detektive im Auftrag der politischen Kontrahenten des Tal Silberstein überwacht!

Bei dieser bisher nicht bekannten, geheimen Überwachung machte sich einer der Detektive eine bedeutende Notiz. Mit dem Inhalt dieser Notiz konnte der Detektiv damals, im Jahr 2017, am 16. Oktober, wenig anfangen.

Heute bekommt diese handschriftliche Notiz Bedeutung: Wusste die Sekretärin von Tal Silberstein, und damit er selbst und auch seine Auftraggeber, bereits damals vom Ibiza-Video?

Das könnte Sie auch interessieren

Kritik an langfristigem Liefervertrag zwischen OMV und Gazprom schafft Gelegenheit für Intrigen und Gerüchte – EU-Infothek berichtet über einige Beispiele

Attacken auf Ex-Chef der OMV Rainer Seele eine Racheaktion? Die Zukunft ist ungewiss, auch für …

Ein Kommentar vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.