Sonntag, 22. Mai 2022
Startseite / Allgemein / Zugriff auf Handydaten widerspricht Europarecht

Zugriff auf Handydaten widerspricht Europarecht

EUGH Luxemburg, Bild © CC 2.0 Cédric Puisney/Wikimedia Commons (Ausschnitt) /
Symbolfoto: Handy, Bild © CC0 Creative Commons, Pixabay

Wie Die Presse am 18.01.2022 in einem Gastbeitrag  von Priv.-Doz. DDr. Christian F. Schneider (bpv Hügel Rechtsanwälte) berichtet, stehen dem behördlichen Entsperren von Handys nicht nur die Strafprozessordnung und das Verbot des Zwangs zur Selbstbelastung entgegen, sondern auch ein Urteil des EuGH.

Lesen Sie mehr dazu auf Presse.com :

Link:

Das könnte Sie auch interessieren

Das System Krisper: Wie Politiker ihr Amt missverstehen und der Demokratie schaden

Österreich steckt in einer tiefen Krise, die alle Bürger betrifft, vor allem den Mittelstand: Geldentwertung, …

Ein Kommentar vorhanden

  1. Liebes Team, könnt ihr uns bitte erklären was diese Tatsache „Zugriff auf Handydaten/Europarcht“ für Konsequenzen für die Causa Thomas Schmid/Kurz/VP hat?

    https://www.eu-infothek.com/zugriff-auf-handydaten-widerspricht-europarecht/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.