Donnerstag, 26. Mai 2022
Startseite / Allgemein / Casino-Affäre: „Der Standard“ berichtet über neue anonyme Anzeige gegen die SAZKA-Gruppe und Karel Komarek

Casino-Affäre: „Der Standard“ berichtet über neue anonyme Anzeige gegen die SAZKA-Gruppe und Karel Komarek

Sazka Group a.s. / Bild: sazkagroup.com

Eine neue, auch EU-Infothek vorliegende Sachverhaltsdarstellung in englischer Sprache, bei der WKStA am 27. Juli 2020 eingegangen

kann inhaltlich, als Meinung von EU-Infothek, als „plausibel“ eingestuft werden.

Link:

Das könnte Sie auch interessieren

Das System Krisper: Wie Politiker ihr Amt missverstehen und der Demokratie schaden

Österreich steckt in einer tiefen Krise, die alle Bürger betrifft, vor allem den Mittelstand: Geldentwertung, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.