Freitag, 22. November 2019

Ibiza-Gate: Hausdurchsuchung wegen Wette auf Regierungsende

Treuen Lesern ist sicherlich aufgefallen, dass EU-Infothek als wohl einziges Medium NICHT über die Hausdurchsuchung bei zwei Wettkunden und ehemaligen SPÖ Politikern berichtet hat. Das hat seinen guten Grund, weil die angegebenen Gründe für diese Hausdurchsuchung EU-Infothek als nicht sehr plausibel vorgekommen sind. Es wäre natürlich zu schön, um wahr …

Lesen Sie mehr...

Das Vabanquespiel mit der Regierungsbildung

An der Volkspartei führt keine Regierungsbildung vorüber. Diese ist aber entscheidend für die Zukunft des Landes und der Partei. Mit einem Votum von 37,5 Prozent und einem Abstand von 16,3 Prozent zur SPÖ ist die ÖVP die einzige noch große Volkspartei. Sie verdankt dies einem Kurswechsel, den Sebastian Kurz im …

Lesen Sie mehr...

Ibiza-Gate: ÖVP-Pressekonferenz am 17. Juni 2019 – „Ein ehrliches Wort des Dankes an EU-Infothek“

Die ÖVP bedankte sich in ihrer damaligen Pressekonferenz ausdrücklich bei EU-Infothek.com. „ÖVP-Bundesparteiobmann Sebastian Kurz hat am Montag überraschend eine Pressekonferenz zu einem „Fälschungsskandal“ abgehalten. Dort berichtete Kurz, die ÖVP sei von einem ungenannten Medium am Freitag mit angeblichen E-Mails zum Ibiza-Skandal konfrontiert worden. Diese hätten nahegelegt, dass Sebastian Kurz selbst und auch Gernot Blümel im Februar …

Lesen Sie mehr...

Ibiza-Gate: „Falter“ – leise schleicht das Rumpelstilzchen

Uns allen ist die Enthüllung des Ibiza-Videos durch die Süddeutsche Zeitung, Spiegel und Falter in Erinnerung. Nach wie vor recherchiert EU-Infothek über die Hintermänner und Hintergründe in Zusammenhang mit der Entstehung dieses kriminellen Videos. In Kürze wird EU-Infothek wieder aktuelle Neuigkeiten berichten. Der österreichischen und deutschen Medienlandschaft ist die Aufklärungsarbeit …

Lesen Sie mehr...
Der Europäische Gerichtshof in Luxembourg. © Cédric Puisney from Brussels, Belgium via Wikimedia Commons

EuGH: Facebook muss Hasspostings löschen

krone.at berichtet aktuell: Erfolg für die frühere Grünen-Bundessprecherin Eva Glawischnig gegen Facebook: Das soziale Netzwerk kann nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs gezwungen werden, Hasspostings und für rechtswidrig erklärte wort- und sinngleiche Kommentare zu entfernen. Das EU-Recht verwehrt es auch nicht, dass eine solche Verfügung weltweit zur Wirkung gelange, entschieden die …

Lesen Sie mehr...

NR-Wahl 2019: Analyse, schlicht und einfach.

Ein Kommentar von Prof. Gert Schmidt Das wahre politische Leben findet hinter den Gelehrtenanalysen statt. Entgegen den prophezeiten und eingetroffenen Wendeaufrufen der ÖVP-Granden, insbesondere des besonders beliebten Franz Fischler, hat der österreichische Wähler bestätigt, dass er, ja, Sie lesen es richtig, an der deutlichen Mehrheit der mitte-rechts Politik nichts ändern …

Lesen Sie mehr...

Welche politische Gruppierung steckt hinter der „Fridays for Future“ Bewegung? Aufdecker gesucht!

Die „Fridays for Future“-Bewegung ist ein medialer Dauerbrenner geworden. Sie gilt es längst auch zu hinterfragen. Was zu Beginn noch als eine spontane Aktion aussah, lässt mittlerweile die Frage hochkommen, welches Netzwerk eigentlich dahintersteht. Es geht um die „Fridays for Future“-Bewegung, die sich den Kampf gegen den Klimawandel auf die …

Lesen Sie mehr...

Ibiza-Gate: Der „Detektiv“ und die gefährliche, kriminelle, internationale Organisation

Vor einigen Tagen berichtete EU-Infothek ausführlich über die neusten Rechercheergebnisse zum Thema „Detektiv-Aktivitäten“. Bitte lesen Sie (nochmals) diesen noch immer aktuellen Bericht, um die hier folgende weitere Entwicklung besser zu verstehen. Ibiza-Gate: „Schwerer Junge“ J.H. ließ über Spezial-Auskunftei hunderte wichtige Personen vollkommen ausspionieren, eu-infothek.com, 03.09.2019 EU-Infothek ist es gelungen, aus …

Lesen Sie mehr...

Charity-Fürst Dr. Christoph Chorherr: Auch GRÜNE Vogerl zwitschern

Die Untersuchungen der WKStA in Wien zur Frage, ob der prominente, nunmehrige Ex-GRÜNE und andere Personen aus seinem Umfeld in Zusammenhang mit seinen „sozialen Projekten“ gegen Gesetze verstoßen hat, laufen intensiv und sind durch zahlreiche Medienberichte ausführlich bekannt. Dr. Chorherr und Freunde haben mit sehr viel Kreativität ein Charity-Modell auf …

Lesen Sie mehr...