Donnerstag, 22. Oktober 2020

Neue Parlamentarische Anfrage der NEOS / Stephanie Krisper / Peter Barthold

Immer mehr Bürger schütteln den Kopf über die unverfrorene, wiederholte Einmischung der Frau Stephanie Krisper von den NEOS in Angelegenheiten der unabhängigen Staatsanwaltschaften und Gerichte. Nun erdreistet sich Frau Krisper zu einer weiteren, speziell auf ihren „Schützling“ KR Peter Barthold zugeschnittenen Parlamentarischen Anfragen an das BMJ. Krispers Herzensanliegen ist offensichtlich …

Lesen Sie mehr...

Zoom: Die Fotos des SPÖ-nahen Fotografen

Ein aufmerksamer Leser der EU-Infothek hat uns darauf hingewiesen, dass Zoom Fotos (inkl. Bearbeitung im Adobe Photoshop auf einem Apple-Gerät) des oftmals von der SPÖ Wien eingesetzten Fotografen Christian Jobst verwendet. Damit ergeben sich mehrere spannende Fragen: Wie kommt Zoom, dessen Blog kein gesetzlich vorgeschriebenes Impressum und keinen Hinweis auf …

Lesen Sie mehr...

Ibiza-Gate: Wer und was steckt hinter Zoom?

Die Zoom-Macher haben sich gleich beim Start verraten. Die Arroganz ist schuld. Bevor sie den ersten Artikel veröffentlicht haben, hat Zoom Schulnoten für die Medien, auch für kleine Online Medien, wie EU-Infothek, vergeben: Zwar wird die Qualität der Enthüllungen lobend anerkannt, aber die Aufarbeitung sei eben nicht so richtig professionell. …

Lesen Sie mehr...

Ibiza Gate: Operation Reisswolf der ÖVP und das Zentrum für Politische Schönheit

Mit großer Freude kann EU-Infothek berichten, dass sich das Zentrum für Politische Schönheit (ZPS) –  siehe Berichte EU-Infothek – zumindest eines Anhängers in Wien erfreuen darf. Das vorliegende Foto vom Reisswolf-LKW vor dem Innenministerium, aufgenommen und getwittert am 21.05.2019, wurde dem Zentrum für Politische Schönheit in Berlin direkt aus Wien …

Lesen Sie mehr...

Ibiza-Gate: Der EU-Infothek Informant mit tausend und mehr ÖVP-Mails hatte einen Helfer!

Kurzmeldung: Bisher war es nicht von großer Bedeutung, jetzt aber könnte der Hinweis des Informanten an EU-Infothek.com, dass er bei seinen „Abgriff-Aktionen“ (wie er sich ausdrückte) einen HELFER hatte, wichtig werden. Es ist zu hoffen, dass die an der Reisswolf-Story arbeitenden Journalisten oder die „Soko Ibiza“ im BKA dazu mehr herausfinden. …

Lesen Sie mehr...

Ibiza-Gate: SZ berichtet über Reißwolf

Die Süddeutsche Zeitung berichtet aktuell über die „Geheimoperation Reißwolf“ und die Vorwürfe gegen die ÖVP. In Österreich ist ein Video aufgetaucht, das zeigt, wie ein Mann fünf Festplatten in einem Fachbetrieb mehrfach schreddern lässt – kurz nach Bekanntwerden der Ibiza-Affäre. Bei dem Mann handelt es sich um den damaligen Social-Media-Chef …

Lesen Sie mehr...

Österreichische Casino-Gründung in Jericho (Palästina) durch Martin Schlaff und CASAG noch immer großer Gerichtsfall

  Warum ein Casino im Westjordanland das Schweizer Bundesgericht beschäftigt Eine liechtensteinische Firma baute im Westjordanland ein Casino – nun verklagt sie palästinensische Behörden auf 1,5 Milliarden Dollar. Wie eine glitzernde Fata Morgana wirkte das Casino bei seiner Eröffnung. So steht es in Zeitungsberichten von damals, dem 15. September 1998. …

Lesen Sie mehr...

KURIER / Kurz über Schredder-Affäre: Aktion ist „normaler Vorgang“

Laut der aktuellen Onlinemeldung von Kurier.at, holte der Altkanzler bei seinem Besuch in Kalifornien die unbezahlte Rechnung eines ÖVP-Mitarbeiters ein. Selbst im berühmten Cafe Venetia in Palo Alto holte ihn die Innenpolitik ein. Sichtbar erholt nach einer Woche Urlaub in Kalifornien trifft Sebastian Kurz im Silicon Valley ein. Hier will der Altkanzler in den nächsten 48 Stunden die …

Lesen Sie mehr...