Freitag, 4. Dezember 2020

Neue Plattform für Europas ProjektmanagerInnen wächst

Seit einem Jahr bietet die interaktive Plattform PACE europäischen AkteurInnen aus dem EU-Projektmanagement die Möglichkeit einander zu vernetzen, Erfahrungen auszutauschen und unterstützendes Arbeitsmaterial für das EU Projektmanagement zu testen. Rund 150 Personen sind derzeit auf der PACE Plattform registriert.

Lesen Sie mehr...

David Cameron darf keine Insel bleiben

Die vor zwei Wochen in dieser Kolumne aufgeworfene Frage - „Was kommt nach Cameron?“ - ist beantwortet: David Cameron. Das ist zwar an sich keine politische Katastrophe, aber ein Glücksfall schon gar nicht. Der konservative Premierminister wird künftig, steht zu befürchten, more of the same abliefern.

Lesen Sie mehr...

US-Justiz: Ein krankes System will die Welt beherrschen

CIA, NSA und FBI - drei US-amerikanische Kürzel, die weltweit für Skepsis, bisweilen auch Angst und Schrecken sorgen. Die Vereinigten Staaten, die als Weltmacht Nummer Eins mit ihren Geheimdiensten die Kontrolle rund um den Erdball absichern möchten, spielen sich als Weltpolizist auf, der überall Recht und Ordnung herstellen muss. Laut Angaben der „Washington Post“ wendet die Obama-Administration für die mehr als 100.000 Agenten der insgesamt 17 US-Nachrichtendienste jährlich deutlich mehr als 50 Milliarden US-Dollar auf.

Lesen Sie mehr...

Jugendarbeitslosigkeit Europas steigt weiter an

Die Jugendarbeitslosigkeit Europas ist bereits seit Jahren für viele alarmierend. Bulgarien zählt zu einem der Länder Europas, die mit 21% eine sehr hohe Jugendarbeitslosenquote verzeichnen. Welche Maßnahmen gegen diese hohe Jugendarbeitslosigkeit Erfolg bringen ist fraglich, fest steht, Österreich und Deutschland werden als positive Beispiele genannt.

Lesen Sie mehr...

Fall Firtash: Ein Urteil gegen die US-Justiz

Die Entscheidung, die Richter Christoph Bauer am Wiener Straflandesgericht traf, ist goldrichtig: Der ukrainische Oligarch Dmitri Firtash wird nicht an die Vereinigten Staaten ausgeliefert. Gottlob hat die österreichische Justiz damit den Beweis geliefert, dass sie nicht automatisch nach der Pfeife der Amerikaner tanzt.

Lesen Sie mehr...