Donnerstag, 16. Juli 2020
Startseite / Allgemein / Online Glücksspiele: EU will Internetsperre

Online Glücksspiele: EU will Internetsperre

Der Ausschuss für Binnenmarkt und Verbraucherschutz des EU-Parlaments will mit Internetsperren Menschen vor den negativen Folgen des Glücksspiels schützen.

[[image1]]In einem Entschließungsentwurf empfiehlt der Ausschuss „die Einführung einheitlicher pan-europäischer gemeinsamer Sicherheitsnormen für elektronische Identifizierungs- und grenzübergreifende elektronische Prüfdienste“ und regt die Erstellung weißer und schwarzer Listen von illegalen Websites vor, um den Zugang zu diesen Websites zu verhindern.

Lesen Sie hier den aktuellen Entschließungsantrag des EU-Parlaments.

 

Über Redaktion

Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Der zentrale Mythos Europas: das Fahrrad

Eine der ältesten Metapher zur Erklärung der EU ist jene vom Radfahrer. Sie wurde auch schon zu Zeiten von EG und EWG verwendet. Ihr Inhalt: Die EU müsse ständig nach vorne weiterfahren, sonst würde sie umfallen. Und rückwärts fahren geht überhaupt nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.