Montag, 28. September 2020
Startseite / Allgemein / Ibiza-Gate: 9 Monate (!) NACH der Hausdurchsuchung „erscheint“ Helferin und Ex-Freundin des Detektivs vor dem BK zur Zeugeneinvernahme

Ibiza-Gate: 9 Monate (!) NACH der Hausdurchsuchung „erscheint“ Helferin und Ex-Freundin des Detektivs vor dem BK zur Zeugeneinvernahme

Das Ibiza-Video / Bildmontage: EU-Infothek / Quelle: Spiegel, SZ / Süddeutsche Zeitung

Wie „Fass ohne Boden“ aktuell  berichtet, schaffte die serbisch-stämmige Ex-Freundin und „Helferin“ des sogenannten „Detektivs“ J.H. den bemerkenswerten Rekord, erst etwa 9 Monate nach der bei ihr erfolgten Hausdurchsuchung und der mündlichen Vorladung, nach der Hausdurchsuchung unverzüglich zur Einvernahme zum BK zu kommen, dann doch noch „persönlich vorzusprechen“.

Bitte lesen Sie hier den Bericht von „Fass ohne Boden“:

Ibiza-Detektiv: Das sagt seine Ex im Kripo-Verhör

Über Redaktion

Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Ibiza-Gate: Wiener Rechtsanwalt in der Singerstraße hat neues Geschäftsfeld

In einer Vorabmeldung informiert www.kapitalschutz-vertraulich.de über „Erste Hilfe-Service aus unserem Netzwerk bei Kapitalanlage-Betrug“. Mit Hilfe …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.