Sonntag, 8. Dezember 2019
Startseite / Allgemein / Der Qualitätsdiskurs in der Erwachsenenbildung geht weiter

Der Qualitätsdiskurs in der Erwachsenenbildung geht weiter

Stimmen für eine Professionalisierung und Qualitätssicherung der Erwachsenenbildung innerhalb Europas werden immer zahlreicher. Da die Qualifikation der KursanbieterInnen einen großen Beitrag leistet, um die Qualität in der Erwachsenenbildung zu sichern, wurde auf europäischer Ebene mit dem Projekt GINCO Tools & Training (GINCO T&T) ein Kompetenzprofil für ErwachsenenbildnerInnen entwickelt.

[[image1]]Qualifikation sichert Qualität in der Erwachsenenbildung

Seit über zwei Jahrzehnten prägt lebenslanges Lernen die Bildungspolitik der Europäischen Union und ist damit längst mehr als ein Modewort geworden. Die Erwachsenenbildung versteht sich als wichtiger Teil dieses europaweiten Bildungskonzeptes. Um die Qualität der Erwachsenenbildung zu sichern, müssen auch für das Lehrpersonal der Erwachsenenbildung adäquate Weiterbildungsangebote zur Verfügung stehen.

Doch welche Kompetenzen benötigt ein Anbieter von Erwachsenenbildungskursen überhaupt, um qualitative Kurse zu konzipieren? Mit dieser Frage beschäftigt sich das Projekt GINCO T&T und entwickelte ein Kompetenzprofil für KursorganisatorInnen der Erwachsenenbildung. Mit der Absicht, die Qualität dieser Kurse zu heben, werden mit GINCO T&T die beruflichen Kompetenzen der KursorganisatorInnen und TrainerInnen in der Erwachsenenbildung bedürfnisorientiert weiterentwickelt. Das Aus- und Weiterbildungsunternehmen die Berater® konzipierte zu diesem Zweck mit europäischen Partnern ein Kursangebot, das speziellen Fokus auf kompetenzorientiertes Lehren und Lernen, Qualitätssicherung und Evaluation sowie Validierung von Lernergebnissen legt, aber ebenso Themen wie den Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnik (IKT), Anbindung an die EU-Förderprogrammpolitik sowie Management und Kursvermarktung berücksichtigt.

Practice what you preach

Aus dem GINCO T&T Kompetenzprofil wurde ein Weiterbildungskurs für Kursorganisatoren und TrainerInnen der Erwachsenenbildung entwickelt. Ziel dieses Weiterbildungsangebotes ist es, eigene Kompetenzen zu reflektieren und auszubauen sowie im Anschluss bestehende oder geplante Kurse in ihrem Inhalt und Aufbau verbessern zu können.  Im Sinne von „practice what you preach“ wurden in diesem Kurs Inputs und Präsentationen der TrainerInnen auf ein Minimum reduziert und den Lernenden die Möglichkeit der Selbstreflexion gegeben sowie Eigenverantwortung zugesprochen. Dabei standen kompetenzorientierte Methoden wie Open Space, Peer-Learning, Marktplatz für Tools, Feedback und Selbstevaluation im Mittelpunkt.

Pilotkurs in Belgien zeigte Stärken und Mängel in der Erwachsenenbildung

Der GINCO T&T Kurs zur Kompetenzentwicklung von ErwachsenenbildnerInnen wurde im Jänner erstmalig in Belgien mit über 20 europäischen KursanbieterInnen umgesetzt. Dabei zeigte sich deutlich, dass Selbstevaluation bereits ein fixer Bestandteil von Weiterbildungskursen unterschiedlicher europäischer Erwachsenenbildner ist. Die Validierung von individuellen Lernergebnissen sowie die Definition von angestrebten Lernergebnissen spezifischer Kurse hatten nur wenige KursanbieterInnen in ihrer täglichen Praxis integriert.

Europäische Weiterbildungskurse und Mobilitätsaktivitäten

Große Brisanz wurde bei dem Pilotkurs den Themen Öffentlichkeitsarbeit und Marketing zu Teil. Der Fakt, dass es keine aktive Europäische Kursdatenbank gibt stellt KursorganisatorInnen vor die Herausforderung, eigenständige Marketing-Aktivitäten mit internationaler Reichweite zu implementieren. Viele KursteilnehmerInnen sprachen sich dafür aus, zur Effizienzsteigerung der ergriffenen Maßnahmen Anbieterkonsortien und Netzwerke zu bilden. GINCO unterstützt diese Initiative, möchte derartige Bestrebungen mit einem Qualitätssiegel sowie mit Zugriff auf eine Reihe von Validierungsinstrumenten, verknüpfen.

Das von der Europäischen Kommission geförderte Projekt GINCO T&T basiert auf den Erfahrungen und Resultaten des Netzwerkes GINCO – Grundtvig International Network of Course Organisers, welches nun weitergeführt wird. GINCO T&T widmet sich OrganisatorInnen Europäischer Fortbildungskurse für Personal in der Erwachsenenbildung.

Mehr Informationen zu GINCO T&T finden Sie hier: www.ginconet.eu

Informationen zu die Berater® finden Sie unter: www.dieberater.com

Über Redaktion

Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Hellas, Euro, Flüchtlinge: Soll Österreich zur EFTA zurück?

Europa ist zu schnell gewachsen, der Euro wurde zu früh und falsch eingeführt, die Völkerwanderung paralysiert den Kontinent. Kann die Wiederbelebung der EFTA den Karren aus dem Dreck ziehen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.