Sonntag, 26. Januar 2020
Startseite / Top-Stories

Top-Stories

Deutschland: Online-Glücksspiel wird liberalisiert!

In diesem TV-Beitrag und weiteren Medienberichten werden die vorgesehenen Liberalisierungsvorschläge der deutschen Bundesländer detailliert beschrieben. Es ist zu erwarten, dass Bestimmungen, welche dem Spielerschutz widersprechen und kontraproduktiv, weil schädlich für den Konsumenten, wirken, noch diskutiert und nicht in das Gesetz aufgenommen werden. Beispiele: Tausend Euro Einzahlungslimit pro Spieler und Monat …

Lesen Sie mehr...

Ibiza-Video: Neue Aussagen über die makabren, mafiösen Strukturen des Detektivs „Julian Haller“

Die Wiener Staatsanwaltschaft und die „Soko-Tape“ des BMI/BKA arbeiteten im Dezember 2019 – auch zwischen den Feiertagen – mit vollem Einsatz. Mehr als ein Dutzend Hausdurchsuchungen bei den wichtigsten Akteuren rund um die Entstehung und den Vertrieb des „Ibiza-Videos“ in Österreich – aber auch in Europa – bringen belastbare neue …

Lesen Sie mehr...

Ibiza-Gate: Auffällig intensive Verflechtungen aus dem Kreis Ibiza-Video mit „V-Personen“ des BMI

Monatelange Recherchen von EU-Infothek bestätigen zwei wichtige Erkenntnisse: Fast alle Personen, welche dem Kreis der Produzenten des Ibiza-Videos zuzurechnen sind oder mit diesen in Kontakt gestanden sind oder noch stehen, verfügen über zwei entscheidende, besorgniserregende Eigenschaften: Fast jede Person, welche im Zuge der Recherchen mit dem Ibiza-Video vorkommt, hat mit …

Lesen Sie mehr...

Ibiza-Gate: Partner von „Julian Thaler“ enthüllt! Freundeskreis wollte Ibiza-Video nochmals verkaufen!

Eine Serie von Hausdurchsuchungen in Wien und in Deutschland, veranlasst im November 2019 durch die „Soko-Tape“ des BKA Wien, brachte wesentliche Fortschritte. Der „Freund, Helfer und Partner“ des „Julian Thaler“ (einer von 5 Alias Namen des „Detektivs“) – ein bisher unbekannter IT-Techniker aus der Wiener Burggasse – bearbeitete nicht nur …

Lesen Sie mehr...

Ibiza-Gate: Hausdurchsuchungen bei Julian „Thaler“ und seinen Helfern

Ende November 2019 fanden ½ Dutzend Hausdurchsuchungen – u.a. beim wichtigen Verantwortlichen der Ibiza-Affäre Julian „Thaler“, seinem IT-Helfer, bei zwei seiner Helferinnen sowie einer weiteren Person – in Wien statt. Auch im Ausland gab es Hausdurchsuchungen. Die Hausdurchsuchungen in der Wiener Kratochwjlestraße (neben dem UNO-Gebäude) erfolgten etwa 5 Wochen nach …

Lesen Sie mehr...

„Sag mir, wo die Milliarden (an Einnahmen) sind“

Das Regierungsprogramm ist ein Haus mit vielen Illusionen, das die Frage nach der Finanzierbarkeit offen lässt. Aber an einen Song von Marlene Dietrich erinnert. Dort war nur von Blumen, nicht von Milliarden die Rede. 100 Tage haben sich die Verhandlungen zwischen der Volkspartei und den Grünen gezogen, um schlussendlich ein …

Lesen Sie mehr...

Ibiza-Gate: ÖVP-Mail-Affäre im Sommer 2019: Heute Prozess am Landesgericht für Strafsachen Wien

Als der im Sommer 2019 noch weitgehendst unbekannte Informant R.K. (richtiger Name der Redaktion bekannt) zwei Mails, angeblich von Sebastian Kurz und Gernot Blümel verfasst, auch EU-Infothek angeboten hatte, blieben diese Mails – vorerst – der Öffentlichkeit nicht zugänglich. EU-Infothek hat die scheinbar bedeutende Information, wonach die beiden Herren bereits …

Lesen Sie mehr...

Ibiza-Gate: „Julian Thaler“, das serbische Killer-Kommando und der Mord in der Wiener Innenstadt am 21.12.2018

Die Redakteurin Michaela Reibenwein hat im KURIER vom 21.12.2019 in einem Rückblick den Mord eines Auftragskillers nahe dem Wiener Lugeck, auf offener Straße, zu mittags, präzise beschrieben. Monatelange Recherchen von EU-Infothek.com und Telefonabhörprotokolle des Wiener BKA weisen auf die Zusammenhänge zwischen diesem Mord in den Kreisen der Balkan-Rauschgiftmafia und den …

Lesen Sie mehr...