Donnerstag 27. November 2014, 12:16

Technologie, Forschung

Freihandelsabkommen: Persilschein für Gentechnik

Freihandelsabkommen: Persilschein für Gentechnik
Die Zulassungsverfahren für GVOs sind komplex, langwierig und teuer. Mit dem bevorstehenden Freihandelsabkommen könnte sich das schlagartig ändern, so die Befürchtungen der Umweltschützer. Greenpeace & Co. werten den Abzug der Monsanto-Jünger als raffiniertes taktisches Manöver, um die Wogen zu glätten. »

EU-geförderte Technik auf dem Catwalk

EU-geförderte Technik auf dem Catwalk
Bei der Pariser Fashion Week für Haute Couture stellte die niederländische Designerin Iris van Herpen ein Kleid aus ihrer Kollektion vor, das unter Verwendung der 3D-Drucktechnik entstand. Die gleiche innovative Technik hat bereits die Medizin revolutioniert. Die Entwicklung dieser Technik wurde mit EU-Forschungsmitteln gefördert. »

Kommissarin Vassiliou trifft Marie-Curie-Forschende am CERN

Kommissarin Vassiliou trifft Marie-Curie-Forschende am CERN
Androulla Vassiliou, EU-Kommissarin für Bildung, Kultur, Mehrsprachigkeit und Jugend, wird die Europäische Organisation für Teilchenforschung (CERN) in Genf, Schweiz, besuchen, um Wissenschaftler und Forschende zu treffen, die von der EU im Rahmen der Marie-Curie-Maßnahmen unterstützt werden. »

Präsident Barroso besucht die Europäische GNSS-Agentur (GSA) in Prag

Präsident Barroso besucht die Europäische GNSS-Agentur (GSA) in Prag
Der Präsident der Europäischen Kommission José Manuel Barroso besuchte heute die Agentur für das Europäische globale Satellitennavigationssystem (Global Navigation Satellite System – GNSS) an ihrem Hauptsitz in Prag. Die GSA unterstützt die Kommission bei der Verwaltung des Galileo- und des EGNOS-Programms, insbesondere in den Bereichen Sicherheit, Forschung und Marketing. »

Index 2013
Index 2012
Index 2011
Index 2010