Samstag, 23. November 2019
Startseite / EU-Akuell / Kommentare (Seite 5)

Kommentare

Kommentare

KRONE / Ibiza-Krimi: Wie alles begann

Die Kronen Zeitung berichtet in der Printausgabe vom 29. Mai 2019 über die Hintermänner des Ibiza-Krimis. Drogen, Betrug, Dokumentenfälschung: Das Vorstrafenregister dreier mutmaßlicher Hintermänner im Ibiza- Krimi ist lang. Als die Sicherheits-Söldner durch eine Lebensbeichte aus den eigenen Reihen aufflogen, war guter Rat teuer. Da kam der Wiener Anwalt mit …

Lesen Sie mehr...

Ibiza-Connection: Enthüllung, Teilbestätigung und Dementi

Wie wir alle sehen, haben die Enthüllungen von EU-Infothek über das Ibiza-Video großes mediales Echo verursacht. Der aktuelle Informationsstand ist die Basis für weitere, intensive Recherchen, welche im Moment stattfinden und weiterhin stattfinden werden. Eine der wichtigsten Fragen Wer kannte das Video bereits im Jahre 2017 wurde durch eine Presseaussendung …

Lesen Sie mehr...

KRONE (Print) / So lief das Drehbuch zur Operation Strache

Die Kronen Zeitung berichtet in der Printausgabe vom 27. Mai 2019 über die filmreifen Hintergründe zum Ibiza-Krimi. Seit Freitag vor einer Woche will das ganze Land auch wissen: Wer sind die Hintermänner des Ibiza-Krimis, der den größten Polit-Skandal in der Zweiten Republik auslöste. Die „Krone“ kennt nun unglaubliche Details. Es …

Lesen Sie mehr...

KRONE / Macher wollen das Ibiza-Video angeblich vernichten

Laut der aktuellen Onlinemeldung von krone.at waren drei Sicherheitsprofis, ein Anwalt und eine Studentin die bezahlte Venusfalle – ist die Erklärung zum Ibiza-Krimi tatsächlich so einfach? Es scheint so. Indes beginnt Wiens Staatsanwaltschaft mit Ermittlungen – während die Macher des brisanten Videos dasselbe nun vernichten wollen. Obwohl angeblich Interessenten für die …

Lesen Sie mehr...

PRESSE / „Ibiza-Video“ auch STRABAG angeboten

Rund um das auf Ibiza mit einem Lockvogel gedrehte Video kommen mehr und mehr Details an die Öffentlichkeit. Wie die „Presse“ (Onlineausgabe) gestern berichtete, soll Anwalt M. nicht nur der SPÖ, sondern auch einem Lobbyisten der STRABAG das „Ibiza-Video“ für rund fünf Mio. Euro bereits im Sommer 2017 zum Kauf …

Lesen Sie mehr...

Ibiza-Connection: Die unfassbare, einzigartige, ganze Geschichte

EU-Infothek hat erstmals am 20.5.2019 berichtet. Wenige Tage später enthüllte EU-Infothek als erstes Medium die Drahtzieher, nämlich den Wiener Anwalt Ramin Mirfakhrai und Detektiv Julian Hessenthaler. Aufgrund des nach den Enthüllungen entstandenen medialen Drucks hat sich einer der ehemaligen Partner, welcher in der Anfangsphase der Produktion des Videos bei diesem …

Lesen Sie mehr...

Ibiza-Connection: Anwalt gesteht!

In den letzten beiden Tagen wurden zahlreiche Hinweise über die Hintergründe, Hintermänner und Motive der Ibiza-Connection an EU-Infothek herangetragen. Am 21.5.2019 hat EU-Infothek als erstes und einziges Medium enthüllt, dass der Anwalt Ramin Mirfakhrai (www.mirfakhrai.at) mit seinem Partner Julian Hessenthaler (https://konsic.com) maßgeblicher Urheber des zwischenzeitlich europaweit bekannten Ibiza Videos sind. …

Lesen Sie mehr...