Samstag, 30. Mai 2020
Startseite / 2020 / April

Monatliches Archiv: April 2020

Österreichisches Glücksspielmonopol: Geheimer neuer Novellierungsentwurf des Finanzministeriums

Auch für Glücksspielindustrie-Insider – sogar für kampferprobte mediale Verfolger jedweder Befindlichkeit in der Glücksspielbranche und demzufolge auch der breiten Öffentlichkeit – ist der neueste Entwurf für eine weitgehendst beschlussreife neuerliche Novellierung des österreichischen Glücksspielgesetzes völlig UNBEKANNT. Per Ende April 2019 haben die im BMF zuständigen Abteilungen in aller Stille einen …

Lesen Sie mehr...

CORONA: „Servus TV“-Chefredakteur Dr. Ferdinand Wegscheider interviewt Prof. Dr. Sucharit Bhakdi

Demokratie lebt von der Diskussion, Demokratie muss auch Kritik aushalten. Die bisherige Verweigerung einer intensiven, medialen Diskussion über CORONA und alle damit in Zusammenhang stehenden Maßnahmen zeigt sich besonders bei deutschen großen TV-Sendern. „SERVUS TV“ durchbricht diese demokratieschädliche Diskussionsverweigerung und veröffentlichte gestern als erster deutschsprachiger TV-Sender ein ausführliches Interview mit …

Lesen Sie mehr...

Anzahl der Gaming-App-Installationen steigt bis zu 132 Prozent, Branche profitiert von Pandemie

Bild © CC0 pixabay (Ausschnitt) Mehr Downloads in Staaten mit vielen Covid-19-FällenAnstieg von bis zu 132 Prozent im Vorjahresvergleich71 Prozent mehr Gaming-Diskussionen auf TwitterGaming Aktien profitieren von Corona-Krise In der letzten Märzwoche wurden 132 Prozent mehr Gaming-Apps installiert, als im Vorjahreszeitraum. Der Anstieg steht in Zusammenhang mit der Corona-Krise, wie …

Lesen Sie mehr...

Umfragen signalisieren: Corona-Krise schwächt die EU

Die Corona-Pandemie wird Auswirkungen auch auf die EU haben. Aus Umfragen lässt sich bereits die Notwendigkeit eines „Re-Building“ herauslesen, damit die Union Bestand hat. In der öffentlichen Berichterstattung wird seit Beginn der Corona-Krise die Performance der EU durchaus kritisch gesehen. Die Vorwürfe sind vielgestaltig. So vermittle etwa die Kommissionspräsidentin Ursula …

Lesen Sie mehr...

CORONA: Wie funktioniert die staatliche Hilfe für Unternehmer?

Eine wichtige Säule der Maßnahmen zur Unterstützung der österreichischen Wirtschaft sind Staatsgarantien für „schnelle, unbürokratische“ Kredite der jeweiligen Hausbank an Unternehmen. Nicht selten heißt es in Interviews, diese Kredite können „ohne Bonitätsprüfung“, direkt von der jeweiligen Hausbank, vergeben werden. EU-Infothek fragte die Finanzmarktaufsicht (FMA) wie die Banken in der Praxis …

Lesen Sie mehr...

Prof. Mag. Erich Wolf: Keine Corona-Unterstützung ohne fachmännische Begleitung durch den Antragsdschungel

Es trifft alle gleich: die Unternehmer-Einzelkämpfer, die KMUs, die großen Betriebe: sie müssen die überbordenden, sich oft stündlich ändernden Anforderungen erfüllen, um überhaupt als Antragsteller für Kurzarbeit oder eine Förderung anerkannt zu werden. Bitte lesen Sie – als Praxisbeispiel für diesen wichtigen Beratungsguide – auf EU-Infothek.com die Erfahrungen und Eindrücke …

Lesen Sie mehr...

Corona-Kurzarbeit: So „einfach“ kann die Arbeitszeit geändert werden

EU-Infothek zeigt die bürokratischen Erfordernisse, welche bei einer eventuell notwendigen Änderung der Arbeitszeit während Kurzarbeit – z.B. Erhöhung der Mindestarbeitszeit und damit höhere Lohnzahlung durch Unternehmen – notwendig sind und vom Arbeitgeber auch erfüllt werden müssen. Falls Sie diese Auflistungen an gewisse untergegangene politische Regimes erinnern, liegen Sie richtig. Änderung …

Lesen Sie mehr...

Österreich ist in der EU „Versuchslabor“ für Corona-App

Die Pläne amerikanischer und österreichischer Firmen und Organisationen, die „Corona-App“ flächendeckend einzusetzen, sind wesentlich weitreichender als bisher in der Öffentlichkeit bekannt ist. Ohne nennenswerte Information der Bürger und ohne datenschutzrechtliche Begleitung und Kontrolle oder Transparenz werden Österreichs Bürger in aller Stille als europäische „Versuchs-Kaninchen“ für diese Kontroll-App eingesetzt. Lesen Sie den …

Lesen Sie mehr...